Veröffentlicht inDigital Life

Altes Handy kabellos laden: Android 15 soll es ermöglichen

Drahtloses Laden über den NFC-Chip eines Smartphones könnte mit Android 15 bald Alltag werden. In der aktuellen Beta-Version des Betriebssystems finden sich Hinweise auf die günstigere Ladelösung.

Zwei Smartphones mit leerer und voller Akkuanzeige stehen vor einem schwarzen Hintergrund.
u00a9 OSORIOartist - stock.adobe.com

4 Vorteile des induktiven Ladens

Vom Induktionsherd bis zur Smartwatch – die Technologie der Induktion verbreitet sich immer weiter. Aber wie funktioniert induktives Laden?

Drahtloses Laden wird oft über den Qi-Standard realisiert, der wiederum ein entsprechendes Modul im Smartphone voraussetzt. Dieses ist bei älteren Modellen meist noch nicht verbaut. Auch bei günstigeren Handys wird aus Kostengründen häufig darauf verzichten. Mit Android 15 könnten diese aber ebenfalls bald über drahtlose Lademöglichkeiten verfügen.

Android 15 soll das Laden per NFC-Chip verbessern

Wie das Portal Android Authority berichtet, sollen im Code der aktuellen Beta-Version von Android 15 Hinweise auf eine Unterstützung für drahtloses Laden per NFC-Chip stecken. Demzufolge sei dort eine neue Kategorie namens „NfcCharging“ eingeführt worden. Diese soll Ladevorgänge starten, stoppen und die jeweils laufende Ladeleistung kommunizieren können.

NFC (Near Field Communication) bietet eine Palette von Anwendungen, die den Alltag einfacher gestalten sollen. Neben dem kontaktlosen Bezahlen ermöglicht das System auch, digitale Inhalte auszutauschen und kompatible Geräte zu verbinden. Bereits 2020 wurde die Unterstützung für das kabellose Laden in den NFC-Standard aufgenommen. Dadurch ist es möglich, dass der in vielen Smartphones bereits vorhandene Chip Energie an andere Geräte weitergeben kann. Nun scheint diese Funktion mit Android 15 für Nutzer*innen noch zugänglicher zu werden.

Lesetipp: Neues Feature bei Android 15 entdeckt, es könnte dir sehr viel Akku sparen

Laden mit NFC soll schneller werden

Allerdings bietet die NFC-Ladefunktion lediglich eine Leistung von bis zu einem Watt. Diese geringe Energieübertragung macht das kabellose Laden im Vergleich zu Qi-Ladegeräten deutlich langsamer. Im vergangenen Jahr hat das NFC Forum aber eine neue Zertifizierung angekündigt, die es erlauben soll, Geräte mit drei statt wie bisher einem Watt aufzuladen.

Nicht nur für Smartphones, die bisher auf drahtloses Laden verzichten mussten, wäre die neue Unterstützung von NFC-Charging durch Android 15 interessant. Denn da die Lademethode nur eine winzigen Antenne, statt einer großen Ladespule benötigt, könnten auch kleinere Geräte wie Bluetooth-Tracker, Kopfhörer oder Eingabestifte davon profitieren.

Quellen: Android Authority, NFC Forum

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.