Veröffentlicht inGames

Nintendo Switch: Kein Witz – ein neues Game spielst du am besten mit Klopapier

Es gab schon viele kuriose Spielideen. Aber eine neue für die Nintendo Switch stellt alles in den Schatten.

Person hält eine Nintendo Switch in Händen.
u00a9 sodawhiskey - stock.adobe.com

So gut ist die neue Nintendo Switch OLED // IMTEST

Die neue Nintendo Switch mit OLED-Display ist da! Kann die Neuauflage des Hybrid-Handhelds überzeugen?

Die Welt der Videospiele ist voller kurioser Einfälle: Eine Scheibe Toast als Protagonist in „I am Bread“ zum Beispiel? Das gab es in der Tat schon. Das romantische „Hatoful Boyfriend“ darf man auch nicht vergessen, denn hier geht es um romantische Beziehungen unter Tauben. In diese Riege reiht sich nun ein neues Spiel für die Nintendo Switch ein, bei dem es um die „Wurst“ geht.

Kuriosität für die Nintendo Switch: „Give me toilet paper!“

Erst vor Kurzem ist im eShop des traditionellen Herstellers „Give me toilet paper!“ für die Nintendo Switch erschienen. Der Titel ist wahrlich Programm: Im Spiel geht es nämlich darum, einem Mann aus der Patsche zu helfen. Der sitzt mit heruntergelassen Hosen auf dem stillen Örtchen und braucht nur noch etwas Klopapier, um wieder fröhlich seinem Leben nachgehen zu können.

Man selbst steuert die rettende Rolle Toilettenpapier. Man fängt ganz oben unterhalb der Decke an und bahnt sich rollend den Weg nach unten zum Mann. Natürlich gestaltet sich das als nicht gerade einfach und wer auch immer das Klo entwickelt hat, muss ein wahnsinniges Genie gewesen sein. Denn überall lauern Fallen, die der rettenden Rolle an die Cellulose wollen.

Übrigens: Vor Kurzem ist das bislang beste Spiel des Jahres für die Nintendo Switch erschienen. Allerdings ist es gerade so beliebt, dass Nintendo nicht mehr hinterherkommt, genügend Exemplare bereitzustellen.

Authentisches Erlebnis mit Klopapierrolle

Als ob das Spielprinzip und die Prämisse an sich nicht schon schräg genug wären, setzt Entwickler Takahiro Miyazawa bei der Steuerung noch einen drauf: Denn es wird empfohlen, „Give me toilet paper!“ ganz einfach mit einer echten Rolle zu spielen.

Dabei macht sich das Spiel die Joycon-Controller der Nintendo Switch zunutze. Diese sind schließlich auch in der Lage, Bewegungen zu registrieren. Deshalb soll man einen Joycon einfach in eine Rolle schieben, mit mehr oder weniger Klopapier drumherum. Diese legt man dann auf eine tragbare, ebene Fläche wie zum Beispiel ein Brett. Und dann lässt man die Kombination drauf hin- und her rollen. Im folgenden Video wird das veranschaulicht:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Give me toilet paper!“ ist erst seit dem 2. März 2023 für die Nintendo Switch erhältlich und kostet aktuell vier Euro. Wer also auf der Suche nach einem wirklich einzigartigen Spiel ist, sollte ruhig einmal einen Blick riskieren.

Noch mehr Gaming-News findest du auf dem Spieleportal 4P.de.

Quelle: Nintendo eShop, YouTube/takmiyazawa

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.