Veröffentlicht inProdukte

Mähroboter-Messer wechseln: So einfach tauscht man die Klingen aus

Um Mähroboter-Messer zu wechseln, musst du kein Experte sein. Erfahre jetzt mit unserer Anleitung alles, was du über das Thema wissen musst.

Mähroboter-Messer werden gewechselt
u00a9 Natalia - stock.adobe.com

Die besten Heckenscheren // IMTEST

Akku-Heckenscheren gehören zur Garten-Grundausstattung. IMTEST hat fünf Modelle an zwei Kilometern Hecke geprüft.

Für eine lange Haltbarkeit und gute Ergebnisse ist es wichtig, regelmäßig die Mähroboter-Messer zu wechseln. Warum das so ist, wie der Eingriff funktioniert und ob es reicht, die Messer nur zu schärfen, erfährst du in diesem Artikel.

Mähroboter-Messer wechseln: Warum ist es so wichtig?

Es gibt mehrere Gründe, warum es wichtig ist, die Mähroboter-Messer regelmäßig zu wechseln:

  1. Verschleiß: Klingen werden mit der Zeit stumpf und können das Gras nicht mehr so sauber und effizient schneiden. Das führt zu einem unsauberen Schnittbild und kann die Lebensdauer des Mähroboters verkürzen.
  2. Sicherheit: Stumpfe Klingen können dazu führen, dass der Mähroboter mehr Kraft aufwenden muss, um das Gras zu schneiden. Das erhöht das Risiko von Unfällen und Beschädigungen am Gerät und erhöht die Lautstärke des Mähroboters zusätzlich.
  3. Effizienz: Scharfe Klingen ermöglichen es dem Mähroboter, das Gras schnell und gleichmäßig zu schneiden. Das spart Zeit und Energie.

Als Faustregel in der Mähroboter-Pflege gilt, die Klingen etwa alle drei bis sechs Monate oder nach etwa 200 Betriebsstunden zu wechseln, je nach Einsatzintensität und Beschaffenheit des Rasens.

Wie wechselt man die Mähroboter-Messer?

Bevor du die Klingen wechselst, solltest du den Mähroboter vom Netz trennen und den Akku entfernen. So stellst du sicher, dass das Gerät während des Klingenwechsels nicht versehentlich in Betrieb genommen wird.

Die anschließende Verfahrensweise richtet sich nach der Befestigungsart der Klingen. Mit einem Messerteller und einem Mähkreuz sind hier zumeist zwei Varianten erhältlich, die sich sowohl bei günstigen Mährobotern🛒, als auch bei hochpreisigen Modellen, wie etwa Husqvarna-Mährobotern, finden lassen.

Wir geben dir eine Anleitung für beide Optionen an die Hand:

Wie wechselt man Klingen beim Messerteller?

Einige Mähroboter-Modelle verwenden einen Messerteller, der mehrere Klingen aufweist. Um die Klingen bei einem Messerteller zu wechseln, folge diesen Schritten:

  1. Entferne den Akku und lege den Mähroboter auf eine ebene, stabile Unterlage.
  2. Löse die zentrale Schraube, die den Messerteller am Mähroboter befestigt, und nimm den Messerteller ab.
  3. Entferne die Schrauben, die die Klingen am Messerteller befestigen. Bewahre die Schrauben an einem sicheren Ort auf, damit sie nicht verloren gehen.
  4. Setze die neuen Klingen in die dafür vorgesehenen Aussparungen am Messerteller ein und befestige sie mit den Schrauben. Achte darauf, dass die Schneidkante in Richtung des Schneidkreises zeigt.
  5. Setze den Messerteller wieder auf den Mähroboter und ziehe die zentrale Schraube fest.
  6. Setze den Akku wieder ein und schließe den Mähroboter an das Netz an. Teste den Mähroboter, um sicherzustellen, dass die neuen Klingen korrekt funktionieren.

Hinweis: Wie Maehroboter Guru betont, ist es wichtig, neben den Messern auch regelmäßig die dazugehörigen Schrauben auszutauschen. Nur so kannst du einem Verschleiß vorbeugen, der im schlimmsten Fall schwere Verletzungen durch herausfliegende Messer verursacht.

Wie wechselt man Klingen beim Mähkreuz?

Mähroboter mit Mähkreuz verwenden meist zwei oder mehr Klingen, die an einem zentralen Punkt befestigt sind. Um die Klingen bei einem Mähkreuz zu wechseln, gehe wie folgt vor:

  1. Entferne den Akku und lege den Mähroboter auf eine ebene, stabile Unterlage.
  2. Löse die zentrale Schraube, die das Mähkreuz am Mähroboter befestigt, und nimm das Mähkreuz ab.
  3. Entferne die Schrauben, die die Klingen am Mähkreuz befestigen. Bewahre die Schrauben an einem sicheren Ort auf, damit sie nicht verloren gehen.
  4. Setze die neuen Klingen in die dafür vorgesehenen Aussparungen am Mähkreuz ein und befestige sie mit den Schrauben. Achte darauf, dass die Schneidkante in Richtung des Schneidkreises zeigt.
  5. Setze das Mähkreuz wieder auf den Mähroboter und ziehe die zentrale Schraube fest.
  6. Setze den Akku wieder ein und schließe den Mähroboter an das Netz an. Teste den Mähroboter, um sicherzustellen, dass die neuen Klingen einwandfrei funktionieren.

Tipp: Wusstest du, dass du in nur wenigen Schritten deinen Mähroboter mit Alexa verbinden kannst? Wie es geht, zeigen wir dir in unserem Artikel.

Können Mähroboter-Messer auch nur geschärft werden?

In einigen Fällen ist es möglich, die Mähroboter-Messer zu schärfen, statt sie komplett auszutauschen. Allerdings ist das Schärfen der Klingen in der Regel nur bei hochwertigen Messern aus langlebigen Materialien rentabel.

Schärfen ist eine Option, wenn die Klingen noch in gutem Zustand sind und lediglich ihre Schärfe verloren haben. Beachte jedoch, dass das Schärfen von Messern Fachkenntnisse erfordert und bei unsachgemäßer Handhabung zu Beschädigungen der Klingen oder Verletzungen führen kann.

Wenn du dich dafür entscheidest, die Klingen zu schärfen, solltest du die folgenden Punkte beachten:

  1. Sicherheit: Stelle sicher, dass der Mähroboter vom Netz getrennt und der Akku entfernt ist, bevor du mit dem Schärfen beginnst. Trage beim Schärfen der Klingen immer Schutzhandschuhe, um Verletzungen zu vermeiden.
  2. Werkzeug: Verwende ein geeignetes Schleifwerkzeug, wie zum Beispiel eine Feile oder einen Schleifstein. Achte darauf, dass das Werkzeug sauber und in gutem Zustand ist, um ein gleichmäßiges Schärfen der Klingen zu gewährleisten.
  3. Winkel: Halte beim Schärfen der Klingen den richtigen Winkel ein. Der Schleifwinkel sollte dem ursprünglichen Winkel der Klinge entsprechen, um die optimale Schneidleistung zu erhalten.
  4. Gleichmäßigkeit: Schärfe beide Seiten der Klinge gleichmäßig, um eine ausgewogene Schneidleistung zu gewährleisten. Achte darauf, die Klinge nicht zu stark abzuschleifen, da dies ihre Lebensdauer verkürzen kann.
  5. Kontrolle: Überprüfe nach dem Schärfen die Schärfe der Klingen, indem du vorsichtig mit dem Finger über die Schneide fährst. Die Klinge sollte gleichmäßig scharf sein und keine Grate aufweisen.
  6. Wartung: Achte darauf, die geschärften Klingen regelmäßig auf Abnutzung und Schäden zu kontrollieren. Sollten die Klingen trotz Schärfens nicht mehr die gewünschte Schneidleistung erbringen, ist es an der Zeit, sie durch neue Klingen zu ersetzen.

Quelle: Maehroboter Guru, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.