Veröffentlicht inProdukte

Peinliche Pleite: Mercedes muss Elektroauto-Design zurücknehmen

Elektroautos aus dem Hause Mercedes sollen sich optisch nicht länger zu weit von traditionellen Verbrennern unterscheiden.

Mercedes EQS
© Mike Mareen - stock.adobe.com

Für Elektroautos: Die 5 wichtigsten Akku-Trends

Welche neuen Akku-Trends für Elektroautos es derzeit gibt, erfährst du im Video.

Mercedes-Benz passt seine Strategie für Elektroautos an und verfolgt nun eine flexiblere Herangehensweise. Dies betrifft sowohl das geplante Verbot von Verbrennungsmotoren ab 2035 als auch sofortige Designanpassungen. Das Unternehmen gestand dabei einen Rückschlag ein, nachdem es ein neues Design im Stil der ID-Serie von Volkswagen getestet hatte.

Elektroautos mit „altem“ Kühlergrill

Mercedes kehrt nun bei seinem Luxus-Modell, dem EQS, zu traditionelleren Designelementen zurück. Bis 2024 soll der ikonische Mercedes-Stern wieder auf der Motorhaube des EQS zu sehen sein. Das Emblem ist tief mit der Identität der Marke verbunden und symbolisiert die Qualität und den Luxus ihrer Fahrzeugflotte.

Den Kühlergrill des EQS will der Autobauer SmartDroid zufolge ebenfalls überarbeiten. Obwohl er weiterhin „künstlich“ bleibe, da Elektroautos keine traditionellen Kühlergrills benötigen, werde sein neues Aussehen dem klassischen Mercedes-Design ähneln. Gerade treue Kundinnen und Kunden soll dieser Rück-Wandel auch weiterhin an die Marke binden.

Auch interessant: Elektroautos: Das sollten sich Fahrer besser abgewöhnen

Tradition und Fortschritt

Die Designänderungen sind Teil eines größeren Wandels in der Automobilindustrie. Hersteller müssen das Gleichgewicht zwischen der Bewahrung traditioneller Stärken in Technologie und Design sowie der Förderung von Innovationen finden. Mercedes-Benz scheint entschieden zu haben, dass die Beibehaltung dieser ikonischen Details entscheidend für die breitere Akzeptanz ihrer Elektroautos ist.

Die Rückkehr zu traditionellen Designelementen ist nicht nur eine ästhetische Entscheidung, sondern auch eine strategische. Sie soll das Vertrauen und die Loyalität der Kund*innen stärken, während Mercedes-Benz weiterhin in die Zukunft der Elektromobilität investiert. Mit diesen Maßnahmen will das Unternehmen zeigen, dass Fortschritt und Tradition Hand in Hand gehen können, um eine nachhaltige und erfolgreiche Zukunft zu gestalten.

Quelle: SmartDroid

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.