Veröffentlicht inVerbraucher

Spritverbrauch: Sofort geringer – 3 Tricks klappen bei jedem Modell

Wer sich am Spritverbrauch des eigenen Fahrzeugs stört, kann auf verschiedene Maßnahmen zurückgreifen. Sie helfen direkt beim Sparen.

Person hält eine Tankpistole
© mikemobil2014 - stock.adobe.com

Großer Autofehler: Deshalb solltest du deinen Tank nie leer fahren

In diesem Video beleuchten wir, warum es ein großer Fehler ist, Ihr Auto mit leerem Tank zu fahren. Trotz hoher Benzinpreise und gelegentlichem Zeitverlust sollten Sie das Tanken nicht zu weit hinauszögern.

Ein Auto ist nicht nur teuer im Unterhalt. Auch der Spritverbrauch kann enorm an den finanziellen Mitteln zerren, vor allem bei hohen Benzin- und Dieselpreisen. Was viele aber nicht wissen: Schon kleine Änderungen am eigenen Pkw reichen aus, um das Problem zu beheben.

Spritverbrauch senken: Damit geht es

Es gibt diverse bekannte Tipps, um den Spritverbrauch zu senken. Dazu zählen die Reduktion von Gewicht, das Reduzieren der Geschwindigkeit oder auch eine effiziente Routenplanung. Nicht immer lassen sich alle diese Dinge aber befolgen. Dann sollten die folgenden Tricks im Hinterkopf behalten werden.

Unter dem Reddit-Profil zerosignal hatte sie jemand geteilt, der damit selbst schon gute praktische Erfahrungen gemacht hat: „Viele Leute diskutieren hier über den Kraftstoffverbrauch und darüber, wie man einen besseren Verbrauch erzielen kann. Ich werde daher einige meiner Vorschläge machen, die sich in der Praxis bewährt haben.

Die Kommentare anderer Nutzerinnen und Nutzer zumindest zeigen, dass es hier einen allgemeinen Konsens gibt: „Ich stimme mit so ziemlich allen von ihnen überein. Einige davon sind leichter zu bewerkstelligen als andere, aber sie helfen definitiv alle.“

Lesetipp: Das sind einige der besten Tank-Apps

#1: Trägheit ist dein Freund

Beschleunige schnell auf die gewünschte Geschwindigkeit und wähle dann den höchstmöglichen Gang, um die Drehzahl niedrig zu halten. Versuche, dein Tempo so anzupassen, dass du Ampeln passieren kannst, selbst wenn du im Kriechgang fahren musst. Die Idee dahinter ist es, die Bremsen (fast) nie zu benutzen und die Trägheit des Autos zu nutzen, um dich vorwärts zu bewegen.

Lesetipp: Es gibt eine neue Pflicht zur Kfz-Versicherung ab 2025

#2: Fenster geschlossen halten

Halte bei Geschwindigkeiten von mehr als rund 72 Kilometern pro Stunde (km/h) alle Fenster geschlossen. Offene Fenster verursachen einen erhöhten Luftwiderstand, der wiederum die Aerodynamik beeinträchtigt und so deinen Spritverbrauch negativ beeinflusst.

Lesetipp: Diese Nutzung der Autoklimaanlage kostet 80 Euro Strafe

#3 Scheibentönung

Dass die Nutzung der Klimaanlage im Auto einen höheren Spritverbrauch zur Folge hat, ist bekannt. Anstatt nur darauf zu verzichten, kannst du aber noch einen Schritt weiter gehen, um dennoch Kühlung zu erzeugen: Investiere in diskrete Scheibentönungen 🛒. Das sorgt dafür, dass die Temperaturen im Inneren des Autos von vornherein deutlich geringer bleiben.

Quellen: Reddit/u/zerosignal

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.